Großschadenslage in der Lübecker Bucht

Moin,

meine Reise führte heute nach Neustadt in Holstein. Da ich von der Marine zum Pressetermin eingeladen worden bin. Dort führte die NATO eine Übung durch. 

Bei der Übung nahmen die polnische und die deutsche Marine teil. Dabei handeltet sich um Minensucher und einen Schlepper. Ich wurde auf einen deutschen Minensucher eingeschifft. Wir fuhren einige Seemeilen, bis wir zum besagten Treffpunkt kamen. Bevor wir dort ankamen, habe ich mich ein wenig über das Schiff informiert. Viel konnte ich von der Übung leider nicht sehen, da die auf einem anderen Schiff stattfand, dazu kam noch das schlechte Wetter. Aber ich konnte die Vorbereitungen mitbekommen, die auf dem Schiff stattfanden. Ob wohl ich nicht viel von der Übung sehen konnte, war es sehr interessant mit dem Schiff raus zufahren und einen kleinen Einblick zu bekommen, wie das Leben auf Schiff vonstattengeht, wie gesagt einen ganz kleinen Einblick. Zu essen gab es Erbseneintopf mit Würstchen, der Smut hat die echt super hin bekommen.

 

Morgen folgt der zweite Teil der Übung.

 

Euer

Marco

 

Weitere Fotos von der Veranstaltung findest Du hier: Fiete Photo